Logogestaltung und 3 Poster- und Flyermotive für das Heidelberger Symposium 2015 mit dem Thema ZurZeit.
1. Platz des Heidelberger Kunst- und Kulturpreises 2015.

Coperate Design Konzept Zimmer
Dieser Vorschlag für die Erneuerung des Corporate Designs des beliebten Nachtclubs Zimmer in Mannheim entstand in Teamarbeit mit Diana Truong, Martina Brodehl und Stefan Haingärtner und wurde betreut von Götz Gramlich.
Wir wollten zeigen, dass das Zimmer mehr kann als nur gehen (aktueller Slogan: »Zimmer geht immer.«), dabei die Vielfalt der Veranstaltungen, die das Zimmer seinen Partygästen bietet, präsentieren, aber trotzdem bei einem einheitlichen Erscheinungsbild bleiben.

Mannheim 2.0
Designstudenten denken das Quadrat weiter.
Für das Jahr 2016 werden 16 Impulse vorgeschlagen, die das Markenzeichen Mannheims feiern und innovativ interpretieren.
Entstanden im Bachelorkurs Brand Design bei Prof.Kolaschnik im Team mit 18 Studierenden.

Mannheims Neue Quadrate
Workshop bei Toan Vu-Huu.
Mannheims Innenstadt besteht aus viereckigen Häuserblöcken. Es gibt keine Strassennamen, nur Buchstaben von A bis U und Ziffern zwischen 1 und 15. Doch Menschen, die nicht in Mannheim wohnen oder neu in die Stadt kommen, wissen das nicht. Und selbst für viele »Ureinwohner« hinterlässt das System dahinter nur Fragezeichen. Eine gestaltete Identität mit Konzepten für ein Orientierungssystem, Briefumschläge und Schriften soll Antworten geben und somit das Quadrat rund um Mannheim schließen.